+43 (0) 680 322 22 02 sylvia.kabelka@beth.co.at

*1946 in Graz (Österreich)

AUSBILDUNG

Erwachsenenbildung, Gruppendynamik und Gruppentherapie, Integrative Gestalttherapie, Systemisches Familientherapie, Supervision in Organisationen, Systemaufstellungen (Familien & Organisationen), NLP, Mediation (Familienmediation, Wirtschaftsmediation)

PRAXIS

Psychotherapeutin (Systemische Familientherapie), Lehrtherapeutin für Systemische Familientherapie, Systemische Supervision für Einzelpersonen und Teams, Fortbildung für Systemaufstellungen im Kontext von Management, Beruf und Organisation; Familien- und Strukturaufstellungen (Österreich, Deutschland, Kroatien, Spanien).

SCHWERPUNKTE

Einzel-, Paar- und Familientherapie, Fortbildung für Psychotherapeuten, Coaching & Supervision, Systemaufstellungen, Weiterbildungen in Aufstellungsarbeit für Psychotherapeuten und Berater

PUBLIKATIONEN

„Zur Theorie von Interventionen“, K. Grossmann, I. Gschwend, E. Waas; Facultas, Wien 1997
„Die leichten und die schweren Tage“ – Praxis und Praxiskontexte systemischer Beratung, K.Grossmann, I. Gschwend, F. Fehlinger, Organos, Linz 1999
„Die Wahrheit kommt ans Licht – wahr oder nicht wahr?“ Zeitschrift Systemische Aufstellungs-Praxis, Nr. 2/2006
“Ist die Liebe eine Erfindung? Über die Transformation des Unmöglichen ins Mögliche” Zeitschrift “Systemische Notizen”, Nr. 04/2011

SPRACHEN

Deutsch, Französisch, Spanisch, Englisch

KONTAKT
T: +43 664 307 41 81
M: ilse@gschwend.at
W: www.ilse.gschwend.at

 

Diesen Beitrag teilen oder drucken: